AllorA Alu Spachtel 82-20

AllorA Alu Spachtel 82-20
13,92 € * 18,56 € * (25% gespart)
Inhalt: 2 Kilogramm (6,96 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Abgabe nur an gewerbliche Kunden. Melden Sie sich bitte unter "Mein Konto" an oder registrieren Sie sich als Geschäftskunde.
  • T000010
Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS02: Flamme GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS08: Gesund­heits­gefahr
Gefahrwort: Gefahr!
Nur für gewerbliche Anwender! AllorA Alu Spachtel 82-20 (Body Filler Alu) 2K-Polyester... mehr
Produktinformationen "AllorA Alu Spachtel 82-20"

Nur für gewerbliche Anwender!

AllorA Alu Spachtel 82-20 (Body Filler Alu)

2K-Polyester Spachtelmasse mit Aluminium Pigmenten, VOC-konform

Eigenschaften
Füllspachtel zum Ausfüllen von Unebenheiten und Vertiefungen im Fahrzeugbau und in der PKW-Reparatur.
Geeignet für Stahl, Aluminium, verzinkte Flächen, GfK und viele andere Untergründe.

Info: Spachtelmasse und Härterpaste gut mischen! Nicht mehr als 3% Härter!

Mischungsverhältnis: 98:2

Verarbeitungszeit: 4-5 min / 20°C

Trocknung: 20 - 25 min

Lagerung: Nicht über 35°C lagern

Inhalt: 2 kg + 50g Härter

 

Weiterführende Links zu "AllorA Alu Spachtel 82-20"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AllorA Alu Spachtel 82-20"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS02: Flamme GHS02: Flamme
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
GHS08: Gesund­heits­gefahr GHS08: Gesund­heits­gefahr
Signalwort Gefahr!
H-Sätze H226: Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315: Verursacht Hautreizungen.
H319: Verursacht schwere Augenreizung.
H361d: Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
H372: Schädigt die Organe (alle betroffenen Organe nennen) bei längerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlüssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
Zuletzt angesehen